Termine

DEC
8

Einsatzübersicht NÖ

Die Fahrmeisterei ist mit der Betreuung des Fuhrparks und den motorbetriebenen Geräten betraut.

Zu den Aufgaben zählen die Wartung und Reparatur aller Fahrzeuge und Geräte, sofern dies in der eigenen Werkstatt durchführbar ist. Hierzu stehen die Werkstatt und eine Montagegrube zur Verfügung.

Weiters sind die Fahrmeister auch für die Ausbildung und Einschulung der Fahrer und Maschinisten verantwortlich.

Für jedes Fahrzeug im Fuhrpark muss eine eigene Fahrgenehmigung erworben werden.
Der Kraftfahrer wird dabei von einem Ausbildner auf dem Fahrzeug eingeschult.

Auch kleinere Wartungs – und Reparaturarbeiten am Gebäude werden vom Fahrmeister unterstützt.